DSC00193.JPG
dsc00108.jpg
dsc00160.jpg
dsc00100.jpg

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates Deuerling am 13.07.2021

07.07.2021 Für diese Sitzung gilt auch der Grundsatz der Öffentlichkeit. Allerdings müssen wir im Interesse der Vermeidung von Ansteckungen gewährleisten, dass die Einhaltung eines ausreichenden Mindestabstandes von 1,50 m aller Teilnehmer gewährleistet ist. Dies führt dazu, dass abweichend von der normalen Kapazität des Sitzungssaales die Anzahl der Zuhörer begrenzt werden muss. Wir weisen außerdem darauf hin, dass Personen, die erkrankt oder von infektionsschutz-rechtlichen Anordnungen oder Quarantäne-Empfehlungen betroffen sind, der Zugang bereits aus diesem Grund verwehrt werden. Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege regt an, auch bei Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 Metern und ausreichender Belüftung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Dienstag, dem 13.07.2021, findet um 19.00 Uhr
in der Turnhalle der Grundschule Deuerling
eine öffentliche und eine nichtöffentliche Sitzung
des Gemeinderates Deuerling statt.

Beachten Sie bitte, dass der Zugang ausschließlich
von der Seite des Hartplatzes her möglich ist.

TAGESORDNUNG:

I. Öffentlicher Teil:

1. Bauanträge und Voranfragen
   
1.1   Errichtung einer Terrassenüberdachung, Stieglitzstraße 2,
            Fl.Nr. 223/40 Gemarkung Deuerling,
    1.2   Anbau an ein bestehendes Zweifamilienwohnhaus,
            Werdenfelser Weg 12, Fl.Nr. 924/15 Gemarkung Deuerling
    1.3   Tekturplan für Nutzungsänderung in ein Wohngebäude,
           Bahnhofstr. 4, Fl.Nr. 301/20 Gem. Deuerling
    1.4   Errichtung einer Kinderkrippe in Modulbauweise,
           Steinerbrückler Weg 20, Fl.Nr. 187 Gemarkung Deuerling

2. Vollzug der Baugesetze
    2.1  7. Änderung des Flächennutzungsplanes des Marktes Laaber
           hier: Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach
                  § 4 Abs.1 und 2 i.V. mit § 3 Abs. 2 Satz 3 Baugesetzbuch (BauGB)

3. Krippenplätze
    3.1  Bedarfsanerkennung der Krippenplätze

4. Verordnung der Gemeinde Deuerling zum Schutz der Öffentlichkeit
    vor Gefahren durch Hunde
   
4.1  Neufassung mit Überarbeitung der Hundehalterverordnung – HVO

5. Inanspruchnahme von Fördermitteln für Beratungsleistungen
    5.1  Ermächtigung zur Beantragung verfügbarer Fördermittel für externe
          Unterstützungsleistungen durch die Laber-Naab Infrastruktur GmbH

6. Informationen des Bürgermeisters
   
6.1  Radweg an der Kreisstraße R 13 –Alternativlösung-
    6.2  Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung  in der Dr. Theobald-Schrems-Straße    
    6.3  Allgemeine Informationen

5. Anträge, Wünsche

Laaber, den 07.07.2021
Gemeinde Deuerling
                                                             

gez. Diethard Eichhammer
Erster Bürgermeister

                                                                                                        
 

 

 

 

 

                                                                                                      

Kategorien: Rathaus