DSC00193.JPG
dsc00108.jpg
dsc00160.jpg
dsc00100.jpg

Auszug aus der Sitzung des Schulverbandes Laaber vom 21.01.2021

26.01.2021

Haushalt 2021
Umfangreichster Tagesordnungspunkt war die Beratung des Haushalts 2021. Der Verwaltungshaushalt schließt in Einnahmen und Ausgaben mit 652.220 € und der Vermögenshaushalt in den Einnahmen und Ausgaben mit 336.350 €. Der Umlagebedarf im Verwaltungshaushalt beträgt für beide Schulen zusammen 501.535 € gegenüber 491.945 € im vergangenen Jahr. Für die Grundschule ergibt sich eine Umlage i.H.v. 1.374,2265 €/Schüler und im Mittelschulbereich beträgt die Umlage 5.159,1837 €/Schüler. Für den Markt Laaber ergibt sich daraus eine Umlage von ca. 313.000 €. Die Gemeinde Brunn hat ca. 121.000 € und die Gemeinde Deuerling ca. 67.000 € zu leisten. Die Schulden sinken weiter. Zu Beginn des Haushaltsjahres 2020 werden die Schulden ca. 295.2687 € betragen. Am Ende des Jahres sollen es nur noch rund 255.000 € sein. Der Haushalt wurde einstimmig beschlossen.

Örtliche Rechnungsprüfung der Jahresrechnung 2021
Der Rechnungsprüfungsausschuss des Schulverbandes Laaber hat im Rahmen seiner Sitzung keine Beanstandungen vorgenommen. Somit konnte die Entlastung für den Schulverbandsvorsitzenden und die Verwaltung ausgesprochen werden.

Im Anschluss fand eine nichtöffentliche Sitzung statt.

Kategorien: Rathaus